Leben in Wahrheit

Leben in Wahrheit

"Seid gewiß: Ich bin bei Euch alle Tage." (Mt 28,20)

Wir bauen auf diese Zusage Jesu. Sie gibt uns Vertrauen, dass unser Denken und Tun durchzogen ist von einer Wahrheit, die wir nicht selbst schaffen, die wir aber suchen und entdecken können.

Wir wollen mit geschärften Sinnen wahrnehmen, was um uns und in der Welt geschieht. Wir gehen den Dingen und Meinungen auf den Grund und gewinnen so unseren Standpunkt.

Dabei wissen wir, dass wir uns gegenseitig nötig haben, um zu klaren Urteilen und zu tragfähigen Vereinbarungen zu kommen. So sind wir imstande, uns einzusetzen und Partei zu ergreifen. Wir überprüfen unser Handeln und Verhalten und sind offen für Kritik.

Wir wollen Menschen sein, auf die man sich verlassen kann.

Weiterlesen

Leben in Freiheit

Leben in Freiheit

"Wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit." (2 Kor 2,17)

Vielfachen Zwängen ausgesetzt wagen wir den Einsatz für die Freiheit als einer Grundbedingung menschlicher Existenz. Wir wollen offenlegen, wo Menschen unterdrückt oder in ihrer Freiheit beraubt werden. Dabei scheuen wir die Auseinandersetzung nicht und leisten, wenn notwendig, Widerstand.

Wir fühlen uns der Freiheit aller verpflichtet. So lange noch ein Mensch unfrei ist, können wir selbst nicht ganz frei sein. Freiheit ist für uns niemals das Gut einzelner.

Wir wollen Menschen sein, die reden, was sie denken, und tun, was sie sagen. Dabei fordern wir von uns vor großen Aufgaben und in schwierigen Situationen den Mut zum Risiko.

Wir halten die Spannung aus, dass manche Missstände nicht von heute auf morgen zu verändern sind.

Weiterlesen

Leben in Hoffnung

Leben in Hoffnung

"... und ziehe in das Land, das ich dir zeigen werde." (Gen 12,1)

Der Zustand unserer Welt, die Erfahrungen unseres Lebens und die Verheißungen Gottes sind uns Antrieb zu beständigem Fragen und Suchen. Wir wagen den Aufbruch in ein neues Leben, in dem wir uns gegenseitig etwas zutrauen und nicht jeder nur für sich handelt.

Wenn wir auch vieles bedrückend erleben, prägt uns dennoch die Zuversicht, dass Gott mit uns ist. Gemeinsam gestalten und verändern wir unsere Welt und leisten somit unseren Beitrag dazu, dass das in Jesus Christus angebrochene Reich Gottes mehr und mehr erfahrbar wird.

Wir misstrauen allen Sicherheiten, die träge machen. Wir suchen, was lebendig macht, und wissen, dass wir uns von liebgewordenen Vorstellungen trennen müssen. Auch wenn wir Rückschläge erleiden, sind wir bereit, neu anzufangen.

Weiterlesen

Mailingliste für Wö-Leiterinnen und -Leiter

 

 

 

 

Liebe Wölflingsleiterinnen und Wölflingsleiter,

wir haben es tatsächlich geschafft! Der Diözesanarbeitskreis der Wölflingsstufe hat eine Mailingliste eingerichtet, über die ab sofort möglichst alle Wölflingsleiterinnen und -leiter erreicht werden sollen. Wir erhoffen uns dadurch einen schnelleren und direkten Informationsaustausch mit Euch.

Eintragen kann sich jede Wölflingsleiterin oder -leiter in die Liste mit einer Mail an
woe-liste-subscribe@dpsg-hamburg.de

Achtung wichtig: Bitte sende uns - wenn Du Dich einträgst - unbedingt zusätzlich eine weitere E-Mail an woelflinge@dpsg-hamburg.de mit Eurem Namen und Eurem Stamm. Nur so können wir E-Mail Adressen (die ja hin und wieder recht phantasievoll sind) auch richtig zuordnen. Vielen Dank!


Und wer irgendwann nicht mehr als Wölflingsleiterin oder -leiter aktiv ist, trägt sich mit einer Mail an woe-liste-unsubscribe@dpsg-hamburg.de wieder aus.

Euer Diözesanarbeitskreis der Wölflingsstufe  

Präventionsschulung für ehrenamtliche Jugendgruppenleiter

Logo Prävention im Erzbistum Hamburg

Präventionsschulung für ehrenamtliche Jugendgruppenleiter

am 5. Juli in Hamburg-Volksdorf, Heilig Kreuz

kurz vor den Sommerfahrten schnell noch eine Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt besuchen.

Nicht nur unsere Gruppenstunden sondern auch die Zeltlager sollen sichere Orte für Kinder und Jugendliche sein.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.dpsg-hamburg.de/