Wie ticken Jugendliche?

Am Donnerstag, dem 05.02.2009 stellten Christine Roschlaub und Gesa Grandt vom BDKJ-Hamburg im Rahmen der 36. Ansgarwoche die Sinus-Milieustudie U27 vor.

Am Donnerstag, dem 05.02.2009 stellten Christine Roschlaub und Gesa Grandt vom BDKJ-Hamburg im Rahmen der 36. Ansgarwoche die Sinus-Milieustudie U27 vor.

Die Studie beschreibt die Lebenswelten junger Menschen in verschiedenen Milieus. Die Ergebnisse zeigen, ob und wie die katholische Jugendarbeit Jugendliche erreicht, bzw. warum nicht. Nach der Präsentation einiger Studienergebnisse wurde von den Teilnehmern (2/3 davon DPSG'ler) über die Handlungsmöglichkeiten und -nöte der Verbände und der Jugendpastoral in Bezug auf die Studienergebnisse und die aktuelle schulpolitische Lage diskutiert.

Informationen zur Sinus U27 Studie auf den Seiten des BDKJ.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.dpsg-hamburg.de/