Spiritualität

nikolausiWir wünschen euch einen schönen Nikolaustag und eine besinnliche Adeventszeit!

Es gibt übrigens auch einen DPSG Adventskalender. Wer ihn noch nicht kennt, kann sich hier anmelden und bekommt dann jeden Tag eine Mail mit spirituellen Texten und Impulsen für Pfadfinder und andere Sinnsuchende: 

http://www.dpsg.de/aktivdabei/spirituell/advent.html

Auch in diesem Jahr gibt es ab dem 1. Advent bis zum 6. Januar tägliche Impulse per E-Mail. Zeilen aus den Lesungen des jeweiligen Tages verbunden mit einem Bild aus dem Bundeszentrum Westernohe helfen, die Zeit des Advents auch zum Innehalten und zur Besinnung zu nutzen.

Anmeldung unter http://www.dpsg.de/aktivdabei/spirituell/advent.html

In wenigen Tagen feiern wir Pfingsten und damit gewissermaßen den Geburtstag der Kirche. Wie das Judentum ist das Christentum eine Schriftreligion.
Ohne die Schriftform und die Weitergabe hätte die Kirche nicht wachsen können.
Das Wissen um die Dinge die in den Tagen der Gründung der Kirche geschahen und die Geschichte Gottes mit den Menschen des alten und neuen Bundes auf dem Weg durch die Zeit ist, verdanken wir „Schriftstellern“ denen es gelang Gotteswort in Menschenwort auszudrücken.

Die heilige Schrift. Die Bibel.
(K)ein Buch mit sieben Siegeln!

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,
Die Monate Juli und August bedeuten für die meisten von uns Ferienzeit.

 

Endlich Ostern – kann bedeuten…

 
  • mit Freunden zum Osterfeuer gehen
  • einen Ausflug machen
  • faulenzen und mal ausschlafen
  • beim Osterbrunch gemütlich beisammen sitzen

so die Ostertage zu verleben ist gut und macht Spaß. So zu leben ist im sprichwörtlichen Sinne notwendig, denn es wendet die Not der Trauer des Karfreitags.

….aber vergesst niemals den Grund für die Osterfreude, vergesst nicht warum wir Ostern feiern.

Denn, Jesus Christus ist wirklich auferstanden! Er ist nicht mehr Tod, er lebt!