Drucken

29.11.2014: Morgen beginnt der Advent. Es wird also etwas kommen: Der Geburtstag eines ganz besonderen Menschen. Diese kommende Zeit begleiten wir zusammen mit der PSG mit Impulsen.

Das Thema der Begegnung wird die diesjährigen Impulse durchziehen. Begegnungen prägen Menschen, in Begegnungen findet konkretes Leben statt. Darum wissend begegnet Gott uns an Weihnachten – in einem kleinen Menschen. Der Advent kündigt dies an. 

Wie in den vergangenen Jahren werden ab dem 1. Advent bis zum Dreikönigstag täglich Impulse veröffentlicht, sowohl auf dpsg.de als auch auf den Facebook-Seiten von DPSG und PSG. Ein Bild und eine Textstelle aus dem Alten Testament begleiten über sieben Tage eine Adventswoche. Wer möchte, kann die Impulse auch täglich per E-Mail erhalten.

Die Bundesleitungen von DPSG und PSG wünschen euch einen Advent mit Zeit für Begegnungen. Begegnungen, die aufmuntern oder auch nachdenklich zurücklassen; die offen sind, die gewohnte Grenzen überschreiten und Fremde in den Blick nehmen.

Mitgewirkt haben Andrea Brokbals (PSG), Anna Werner (DPSG), Jan ‚Baden‘ Krause (DPSG), Jonas Kämmerling (DPSG), Kerstin Fuchs (DPSG), Martina ,Storch‘ Schröder (PSG), Martina Fornet Ponse (PSG) und Thomas Hoffmann-Broy (DPSG).