„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Nachdem ich vielen im Diözesanverband die Sehnsucht nach dem weiten und endlosen Meer lehrte, hat mich der Diözesanvorstand beauftragt Männer und Frauen zusammenzutrommeln um einen Arbeitskreis zu gründen und die Arbeit einzuteilen. Damit unsere Jugendlichen bald aufs weite endlose Meer können.

 

Deshalb bist du zum ersten Treffen des Arbeitskreises Seepfadfinder am Freitag, dem 29. Mai, um 19 Uhr, in Hamburg, Lange Reihe 2, im Diözesanbüro eingeladen.

Wir konstituieren den Arbeitskreis, arbeiten am Konzept „ Jollenhajken“ mit seinen beiden konkreten Vorausprojekten „Trailerbau“ und „Jollenwerft" und klären die spannende Fragen: „Wer kann was?“ , „Wer arbeitet wann und wo im Arbeitskreis mit?“ , „Wie wird die Arbeit organisiert“ und „Wird 2016 die erste Gruppe in den Jollenhajk starten?“.

Wenn du im AK Seepfadfinder mitmachen möchtest, aber an dem ersten Termin nicht kannst, melde dich bei mir, wir werden einen Weg finden, wie du in den AK kommst oder der AK zu dir kommt.

Gut Pfad Roland

---
Roland Karner
DPSG Büro Schleswig-Holstein
Tel. 0163 2487733
roland.karner@dpsg-hamburg.de