RAD 3964Alle Teilnehmer hatten 3 Tage viel Spass und haben viele Aktivitäten durchgeführt, um Punkte für den begehrten Kulturpreis "Stadtgesicht 2014" zu sammeln. Die Konkurrenzstadt "Kurstadt Kroenz" wurde knapp geschlagen: TOHOOPSTEDT IST STADTGESICHT 2014! Herzlichen Glückwunsch und Dank an alle Teilnehmer.
Nach der Verleihung des Preises wurde kräftig mit der Pfila-Live-Band "fnüf & ierd" gefeiert. Da hat der Regen auch gar nicht so gestört... Am Montag mussten wir dann die Heimreise antreten während viele Helfer noch die Lagerbauten abgebaut haben und das Material wieder an die Stämme verteilt haben. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Mehr Infos und eine kleine Auswahl an Fotos findet ihr auf der Scoutivities-Seite.

Hier der Radiobeitrag von Klaus Böllert vom Katholischen Rundfunkreferat. Und hier noch etwas Statistik.....

TEILNEHMER:

- 160 Helfer haben es ermöglicht, dass 735 Teilnehmer und Leiter das Pfingstlager genießen konnten.

LOGISTIK:

- 14 Reisebusse und 6 Bullis

- 2 LKW (20t und 7,5t) haben mit 7 Fahrten nach Tohoopstedt 90t Material von den Stämmen hierher gebracht

TECHNIK:

- 3km Kabel wurden auf Platz verlegt (1km Starkstrom, 2km im Zelt)

- 500 Stecker gesteckt und über 700 Regler mussten eingestellt werden

- 40 Lampen

- für die Shows waren 20 Lautsprecher im Einsatz

- die Gesamtleistung betrug 35000 Watt, das sind 5000 Energiesparlampen

JURTENBURG

- 231 Jurtenbahnen

- ca 600m2 Fläche

- 800m Seil

- 103 Holzstangen

- 75 Bünde

- 134 Heringe eingeschlagen

- 11 088 Knöpfe geknöpft

- 6 Kisten Wasser

- seit Montag haben 10 Leute gebaut

MAILS:

- für die Vorbereitung wurden in den letzten paar Monaten ein paar tausend Emails allein von AK GO und AK IN verschickt

KÜCHE:

- insgesamt wurden etwa 6t Lebensmittel von euch verzehrt

            - 800l Milch

            - 125 kg Hühnerfleisch

            - 7 500 Scheiben Aufschnitt

            - 120kg Nudeln

            - 90 Melonen

            - 6000l Tee

CAFE

- 240l Cola

- 10 kg Harribo

- 400 Waffeln

- 14 Helfer in zwei Schichten

- Nachtschicht hat im Schnitt 4 Stunden pro Tag geschlafen

- 800 Beutel Tee geakuft, 3 verkauft

AK Ö

- knapp 8000 Fotos gemacht (das sind fast zwei Bilder pro Minute)

- ca. 16 Stunden Filmmaterial