Hier ein klein wenig Statistik (ohne Gewähr...)

  • 860 Pfadis aus 19 Stämmen sind mit 13 Bussen in die Hansestadt Tohoopstedt gekommen. Sie haben zusammen eine Wegstrecke von 2563km zurückgelegt.
  • Es wurden insgesamt 700m Stromkabel, 150m Schläuche gelegt. Der AK GO hat für euch im Wald 635 Stangenhölzer mit einer Gesamtlänge von 2,5 km abtransportiert. 21km Toilettenpapier wurde verbraucht und 12 verstopfte Toiletten freigelegt. Durchschnittlich hat ein AK Go Mitarbeiter 21,3 km auf dem Platz zurückgelegt.
  • Ihr habt zusammen 60 kg Nusspli gegessen und 800 l Milch getrunken. Das Küchenteam hat 49 l Öl verbraucht und für euch zusammen im Team 480h in der Küche gewerkelt. Zubereitet wurden 100 kg Geschnetzeltes, 60 kg Reis, 800 Stück Minihaxen sowie 100 kg Nudeln.
  • Es sind unzählige neue Freundschaften entstanden und mindestens 11 neue Liebespaare entdeckt worden.
  • In den Stufen wurden 204 Gesellen- und Meisterbriefe geschrieben, 249 Stadtwachenkostüme bei den Jufis genäht, 53 Fliesen für das Hansewappen zerschlagen, 87 Dachlatten für die Kulisse im Roverquartier verbaut. Dabei haben die Stufenreferenten und die AK’s 2880 Stunden in die Vorbereitung gesteckt.
  • In unserem Büro wurde insgesamt 77kg Papier für euch gedruckt, 456 Fragen beantwortet, und 10897 Mails bearbeitet.
  • Ihr habt zusammen im Kaffee 789 Schokoriegel verzehrt, 321 Liter Cola und 2100 Tassen Kaffee getrunken. Für die Cafejurte hat das Cafeteam 56 Jurten Bahnen verbaut und insgesamt 744h für Euch den Ausschank betrieben.
  • Die Sanitäter waren für 77 Menschen eine hilfreiche Anlaufstelle. Dabei sind 157 Pflaster auf euch geklebt worden.
  • 123567 Noten hat die Band für Euch gespielt. Bei den Proben haben sie sich 1345-mal verspielt und 1200-mal darüber gelacht. Insgesamt haben die Musiker 66o h gebraucht um die Stücke auswendig zu lernen und um für euch auf der Party abzurocken.
  • 10987 Fotos wurden auf dem Lager geschossen. 1900 Hanse Journale wurden für euch  gedruckt. Der AK – Ö hat für euch mit unzähligen Hindernissen, wie Vulkanausbrüchen, Flugverboten und verspäteten Rückgaben gekämpft.
  • 200 Ideen wurden entwickelt und wieder verworfen. 3640 h rauchten die Köpfe des Inhaltsteams. 765 Listen wurden ausgefüllt, verworfen und korrigiert. 33l Farbe wurde verwendet, um die Ideen bunt zu gestalten. Mindestens 478km Draht wurde benötigt, um einen roten Faden zu finden. 20 Taue, 560 Muscheln und 15 Schwimmwesten wurden gesammelt, um Euch im Hafen von Tohoopstedt begrüßen zu dürfen.
  • Ohne Euch wäre das Pfila  nicht so lebendig und bunt geworden.  Unsere 204 Wölflinge haben für ordentlichen Schwung gesorgt. 200 Jufis waren nicht nur als Stadtwache immer sichtbar. 84 zünftige Pfadis sind über den Platz gechillt. 83 Rover haben nicht nur auf der Party für gute Stimmung gesorgt. Insgesamt waren 146 Gruppenleiter anwesend. Eure Gruppenleiter waren für Euch auf dem Pfila da und sind es weiterhin in den Gruppenstunden im Stamm.
  • Zusammen haben wir auf dem Pfingstlager 58.100 Stunden Zeit verbracht.
Es hat viel Spaß gemacht - wir freuen uns auf das nächste Treffen mit Euch in der Diözese!
Geschnetzeltes 100 kg, Reis 60 kg, 800 Minihaxen, Nudeln 100 kg.