Jungpfadfinder

Der Diözesanarbeitskreis der Jungpfadfinder lädt alle Jungpfadfinderleiter zum Leitertag am 30. September ein.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Einmal reich und berühmt sein, das ist der Jugendtraum vieler. Zumindest ersteres konnte sich auf dem letzten Diözesan-Jungpfadfinder-Wochenende erfüllen.

Am Freitag folgten 87 Jufis aus ganz Hamburg und Schleswig-Holstein dem Ruf des AKs nach Hamm. Zuerst musste das erforderliche Startkapital beschafft werden. Damit konnten die verschiedenen Gruppen sich dann am Samstag ins Großspiel begeben: Jufopoly. Als Spielplan diente hierzu das Hamburger U- und S-Bahn-Netz.

Der Arbeitskreis der Jungpfadfinderstufe lädt alle Jungpfadfinder der Diözese Hamburg zu einer Runde „Jufopoly“ ein. Weitere Infos findet Ihr auf der pdf Anmeldung (330 KB).

Der Jufi-AK freut sich auf Eure Anmeldungen.

Wir befinden uns im Jahre 2016.
Ganz Norddeutschland ist von den Römern besetzt! Ganz Norddeutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Jufis bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten.

So lud der örtliche Jufi-AK in diesem Juni die nordischen Stämme auf die Jomsburg zu einem großen Wettstreit um den Koboldstein ein. In zwölf Prüfungen, die zwei tapfere Gallier bereits so ähnlich abgelegt hatten, sollten die Jufis an dem Wochenende beweisen, was in ihnen steckt.

Wir laden alle Jungpfadfinder der Diözese Hamburg zur „Operation Koboldstein“ ein.
Zusammen mit Asterix und den Galliern habt ihr ein Wochenende Zeit, die Operation spaßreich zu meistern.