Das Friedenslicht ist am 3. Advent in Hamburg, Kiel und Lübeck angekommen und wird nun von den Pfadfindern in vielen Gemeinden und Institutionen im Norden verteilt.

Hier einige Fotos von den Aussendungsfeiern:

 

17.12. Kiel: Aussendefeier des Friedenslicht. Abordnungen unserer Stämme aus Rendsburg, Halstenbek/Pinneberg, Ahrensburg und Kiel treffen sich mit den Delegationen der Stämme anderer Verbände zur Aussendefeier in der Landeshauptstadt.
(Foto: Andreas Kläger VCP)

 

Auf dem Weg zum Frieden durch die Stadt Kiel. Alle haben das Licht bereits am Bahnhof erwartete und begleiten es jetzt zur Jakobikirche.
(Foto: Andreas Kläger, VCP)

 

Philipp D. entzündet die Kerze für den Stamm Camilo Torres Ahrensburg und bringt es nach Ahrensburg, Bargteheide und Großhansdorf.
(Foto: Andreas Kläger, VCP)

 


18.12. Kiel: Auf dem Weg zum Frieden.  Thorsten Z. vom VCP hilft Olivia R. Sie ist Wölfling unserer DPSG Siedlung in Kiel und übergibt das Friedenslicht an  Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister von Kiel.
(Foto: Ulf Böhm, DPSG)

 

Jetzt ist auch das Friedenslicht im SHLandtag angekommen. Helena, Veronika und Kuratin Schwester Maria Magdalena unserer DPSG-Siedlung Kiel bringen es mit drei anderen Pfadfinderdelegationen ins scheswig-holsteinische Parlament. Landtagsfizepräsident Rasmusen Andresen nimmt es entgegen.
(Foto: Landtag)
Bericht auf der Seite des Landtags.

Pfadfinder brachten am Mittwochnachmittag das Friedenslicht auch in die Kieler Staatskanzlei und überreichten es an Ministerpräsident Daniel Günther.

Am 20. Dezember wird das Friedenslicht in die Seemannsmission Kiel-Wik gebracht.