AK Aus- und Weiterbildung

Woodbadge-Ausbildung in der DPSGIn jüngster Zeit sind vermehrt Fälle von Verwahrlosung, Gewalt und Missbrauch von Kindern in der Öffentlichkeit diskutiert worden. Immer wieder werden schärfere Gesetze und engmaschige Kontrollen gefordert. Was passiert bzw. ändert sich in der kirchlichen Jugendarbeit?

Woodbadge-Ausbildung in der DPSGDieser Ausbildungsbaustein zeigt dir Möglichkeiten und Mittel auf, deine Gruppenmitglieder in das gesellschaftliche Umfeld deines Stammes einzubinden und selbst auf verschiedenen Ebenen aktiv zu werden.

Die Stämme Wedel und Poppenbüttel laden zu ihren Techniktagen ein.

Wedel: 19. Mai 2012, 9.30 bis 18.00 Uhr
Poppenbüttel: 2. Juni 2012, 9.30 bis 16.00 Uhr

Was wir für ein Lager benötigen, lernen wir an diesen Tagen kennen!
Erfahrene Pfadis des aus dem Arbeitskreis Aus- und Weiterbildung machen euch fit in Knoten, die wir an kleinen Lagerbauten üben.
Wir bauen eine Kohte oder andere Zelte auf und erfahren ihre Lagerung und Pflege.
Jeder darf sein eigenes Messer schärfen und erlernt die Handhabung von Sägen und Beilen.
Wir üben das Aufbauen diverser Kochstellen und den Umgang mit Karte und Kompass.

Weitere Informationen stehen in den Onlineanmeldungen (Wedel / Poppenbüttel), wo sich registrierte und angemeldete Besucher dieser Homepage sofort ihren Platz sichern können.

modulwoche2012Modulwoche der Region Nord-Ost vom 22. bis 29. September 2012 in Büsum

Krabben pulen? Wattwürmer suchen? Das alles kann man in Büsum unternehmen – aber das ist nicht alles…

Wir laden Euch ein: zur 3. Modulwoche der Region Nord-Ost!

Und das erwartet Euch:
o Alle Module der Woodbadge-Ausbildung in einer Woche
o Die Erfahrung einen Kurs mit einer Gruppe zu erleben
o Ein inter-diözesanes Leitungsteam
o Kontakte über den Tellerrand hinaus
o Quasi das Ticket für den Woodbadgekurs

Die Veranstaltung muss leider ausfallen!

Diese Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Leiter/- innen sowie Verantwortliche in der DPSG. Auch Rover/-innen, die Hintergrundwissen zum Thema haben möchten, sind eingeladen sich anzumelden.