PräventionEine Fortbildung für Jugendgruppenleiter.
Damit unsere Kinder- und Jugendarbeit ein möglichst sicherer Ort ist.
Es geht um den Kinder- und Jugendschutz, Nähe und Distanz, Hinweise auf ein frühzeitiges Erkennen von Gefährdungen und das adäquate Leitungsverhalten in der Kinder- und Jugendgruppenarbeit. Welche Erwartungen stellen Eltern und die Gesellschaft an uns als Gruppenleiter?


Die Teilnehmer dieses Seminars werden zu einer Haltung des Hinschauen und des kompetenten Handelns geführt, damit Kinder - und Jugendliche vor sexueller Gewalt bewahrt und diese frühzeitig erkennt wird.

Die Fortbildung findet am 25. Okt. 2014 von 10 bis 16 Uhr in Nordestedt, Falkenkamp1, statt.

Um eine formlose Anmeldung per eMail wird gebeten:
Erzbistum Hamburg
Referat Kinder und Jugend
Roland Karner, Referent für Prävention sexualisierter Gewalt
karner@egv-erzbistum-hh.de