Aktuelle Seite: ArtikelRoverRoverbundesunternehmen 2008 – rbu08

Roverbundesunternehmen 2008 – rbu08

Die Vorbereitungen auf das Bundesunternehmen der Roverstufe laufen auf Hochtouren. An Pfingsten geht es dann richtig los, wenn sich hunderte von Roverinnen und Rovern aus ganz Deutschland in Ferropolis bei Dessau treffen. 

 

Nach vielen Jahren wieder einmal die Möglichkeit für Euch, an einer Rover-Bundesaktion teilzunehmen. Ihr könnt dabei viele Roverinnen und Rover kennenlernen, viel Spaß haben, zeigen, was die Roverstufe alles drauf hat und Euch vor allem aktiv für die Schaffung von Ausbildungsplätzen einsetzen.

Die Wette – 101 ProjekteDenn wir, die Roverstufe der DPSG, schließen mit der deutschen Wirtschaft eine ganz besondere Wette ab:

Topp, die Wette gilt:
„Wenn es den Roverinnen und Rovern in ihren Gruppen bundesweit gelingt,  im Sommer 2008 mindestens 101 soziale, karitative oder sonstige sinnvolle Projekte durchzuführen, wollen verschiedene Firmen dieses Engagement mit der Bereitstellung zusätzlicher Ausbildungsplätze für das Lehrjahr ab 1. August 2009 belohnen.“

Mittlerweile haben die ersten Unternehmen Ihre Unterstützung zugesagt und schaffen 2009 neue zusätzliche Ausbildungsplätze. Daher kommt es nun auch auf das Engagement der Roverstufe an. Wir müssen zeigen, was in uns steckt und mindestens 101 Projekte zwischen Mai – Oktober 2008 durchführen.
rbu08_logo
Der Ablauf
rbu08 wird dabei aus drei zusammengehörenden Teilen bestehen:
• vom 9. – 12. Mai 2008 (Pfingsten) findet das start up statt, die zentrale
Auftaktveranstaltung für alle Roverinnen und Rover in der Ferropolis
• von Mai – Oktober 2008 läuft die Projektphase unter dem Motto action und
• vom 10. – 12. Oktober 2008 schließt sich in Westernohe das chill out an, die zentrale Abschlussveranstaltung.

Näheres zum start up
Während der vier Tage an Pfingsten könnt Ihr Euch Inspiration, Anregungen, Ideen und Unterstützung für Euer Projekt holen. Und das gemeinsam mit über tausend Roverinnen und Rovern. Nach einer großen gemeinsamen Auftaktveranstaltung könnt Ihr auf dem „Baumarkt“ Ideen, Hilfen, Kontakte, Partnerschaften u.v.m. sammeln, um Euer Projekt zu finden oder zu konkretisieren. Wir werden viele Angebote zum Anschauen, Informieren, Nachfragen, Ausprobieren und Mitmachen am Start haben.

Am Pfingstsonntag meldet Ihr dann Euer eigenes Projekt auch ganz offiziell an und werdet damit Teil der Wette. Es gilt dabei nicht das Motto „Hauptsache irgendwas gemacht“, sondern das Projekt muss bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu mehr auf www.rbu08.de und in dem Booklet zur Aktion, den Ihr im vergangenen Herbst mit dem Stammesversand bekommen habt.

Für den start up werden wir uns an einem ganz besonderen Ort treffen: Ferropolis – die Stadt aus Eisen (www.ferropolis.de)! Gigantische Braunkohle-Bagger, aber auch Badestrände und wunderschöne Natur auf einer Halbinsel im Gremminer See, der die Wüste eines Tagebaus bedeckt, bilden die Kulisse. Ferropolis liegt rund 90 km nördlich von Leipzig und nicht unweit der A9.

Die genaue Adresse lautet
FERROPOLIS – Stadt aus Eisen,
Ferropolisstraße 01,
06773 Gräfenhainichen

und ist auch per Bahn zu erreichen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr mit der Bahn anreist. Umso früher Ihr Euch darum kümmert, umso eher bekommt Ihr noch ein günstiges Gruppenkontingent. Die DB hat dafür einen besonderen Service: http://www.bahn.de/p/view/preise/gruppen/anfrage_gruppenreise.shtml

Auf zur Anmeldung
Unter www.dpsg.de könnt Ihr Euch und Eure Gruppe sofort anmelden. Weitere Informationen zur ganzen Aktion findet Ihr unter www.rbu08.de. Dort findet Ihr auch die Infos zu einem Videowettbewerb zur Aktion. Die Gewinnergruppe wird bei der ganzen Aktion kostenlos dabei sein. Einsendeschluss ist der 16. März 2008. Der Teilnehmerbeitrag beträgt insgesamt 65 Euro. Darin ist enthalten: Teilnahme am start up und chill out, also insgesamt 7 Tage Lager mit Roverinnen und Rovern aus dem ganzen Bundesgebiet, super Location, vielen Animationen und Informationen und natürlich Party! Die Anreise und Verpflegung müsst Ihr selber organisieren, werdet aber bei der Verpflegung auch durch die DAKs unterstützt.

Anmeldeschluss zum rbu08 ist der 15. März 2008. Lasst Euch diese Gelegenheit nicht entgehen!

Wir freuen uns auf Euch,
Euer Bundesarbeitskreis Roverstufe

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Go to top